SANIERUNG DER LÜFTUNGSDECKE

Der Tunnel des Großen St. Bernhard plant umfangreiche Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten an seiner Infrastruktur, um ein optimales Sicherheitsniveau während des Transits zu gewährleisten. Die Arbeiten umfassen strukturelle Arbeiten zum Austausch der Lüftungsdecke und beginnen am 9. Oktober 2023. Diese Arbeiten werden mit den modernsten Bautechniken durchgeführt, um den Transit durch den Tunnel und damit die Öffnung der internationalen Achse Italien-Schweiz zu gewährleisten. Der Verkehr tagsüber (von 6 bis 22 Uhr) wird durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt, so dass die Verkehrsbedingungen wie gewohnt aufrechterhalten werden. Während der Nachtstunden (von 22.00 bis 6.00 Uhr) wird im Tunnel eine mobile Baustelle eingerichtet, um die Lüftungsdecke in aufeinanderfolgenden Abschnitten auszutauschen, so dass der Leichtverkehr weiterhin durchfahren kann. In den Nachtstunden wird der Leicht- und Wirtschaftsverkehr mit Fahrzeugen unter 3 Metern Höhe im Rahmen einer alternierenden Einbahnregelung passieren können. Die Arbeiten dauern bis Ostern 2024, so dass der erste grössere Abschnitt der Lüftungsdecke auf Schweizer Gebiet ersetzt werden kann. Die Wiederaufnahme des Betriebs wird dann im Herbst 2024 erfolgen.

Vom 9. Oktober 2023 bis zum 20. June 2024, von 22.00 bis 6.00 Uhr (außer in den Nächten von Freitag und Samstag und während), ist die Durchfahrt nur für Fahrzeuge mit einer Höhe von weniger als 3,00 m erlaubt. (Kategorie B1).

SISEX SA
Sala Controllo ITALIA
+39 0165 78 09 02

SISEX SA
Tél. +41 (0) 27 787 12 06
Salle Contrôle SUISSE
+41 (0)27 788 44 00

SISEX SA
Sala Controllo ITALIA
+39 0165 78 09 02

SISEX SA
Tél. +41 (0) 27 787 12 06
Salle Contrôle SUISSE
+41 (0)27 788 44 00